Pixel 6 & Pixel 6 Pro: Google lässt alle Nutzer der neuen Smartphones schon wieder länger auf Updates warten

pixel 

Google hat gestern Abend einen großen Schwung an Updates für die Pixel-Smartphones veröffentlicht, die aus den drei großen Bereichen gestopfter Sicherheitslücken, dem Pixel Feature Drop sowie dem Rollout von Android 12L Bestanden. Allerdings konnten sich nicht alle Nutzer freuen, denn so manchem könnte bald die Hutschnur platzen: Nutzer der Pixel 6-Smartphones müssen sich erneut bis Ende des Monats gedulden.


pixel 6 live translate

Viel Neues für die Pixel-Smartphones
Es war ein Abend, wie er für Pixel-Nutzer im Buche steht: Pünktlich zum ersten Montag des Monats gab es das Android-Sicherheitsupdate, mehr als 80 Verbesserungen für die Pixel-Smartphones, das Pixel Feature Drop und dann auch noch den Rollout von Android 12L, das als Bestandteil des Feature Drop angepriesen wird. Da sind nicht nur Googles Server heißgelaufen, sondern auch die Leitungen der Nutzer der Pixel-Smartphones. Aber das gilt nicht für alle.

Alle Informationen zu den Updates findet ihr in den Verlinkungen unter dem Artikel.

Pixel 6-Nutzer müssen warten
Bei allen glitzernden Neuigkeiten hat man den kleinen Vermerk untergebracht, dass es diese für Nutzer der neuen Pixel 6-Smartphones erst „später in diesem Monat“ geben wird. Das gilt sowohl für die Verbesserungen unter der Haube als auch das Feature Drop und damit auch für Android 12L. Da dürfte es gestern Abend wieder lange Gesichter gegeben, vor allem wegen des verschobenen Feature Drop. Ein Sicherheitsupdate ist wichtig, aber nicht aufregend. Die Android 12L-Neuerungen betreffen zu > 90% Tablet-Nutzer, aber das Feature Drop ist das, worauf man sich drei Monate freut.

Da dürfte es gestern Abend so manche innere Explosion bei Pixel 6-Nutzern gegeben, die eigentlich nach dem Februar-Update dachten, dass sie das Problem überwunden haben. Denn der Februar war das erste und einzige Mal, dass das Update zeitgleich kam.




pixel featur drop rollout plan märz 2022

Die Verzögerung lässt sich zwar erklären und dürfte am Tensor SoC liegen, aber das ist dem Endnutzer, der immerhin gut 700 Euro für das neue Smartphone ausgegeben hat, egal. Google muss es hinbekommen, die aktuellen Flaggschiffe gleichzeitig mit allen anderen Geräten zu versorgen und nicht ausgerechnet die Besitzer der neuen Geräte so lange warten zu lassen. Natürlich wäre es umgekehrt nicht besser, aber für Endnutzer vielleicht einfacher nachvollziehbar als die aktuelle Situation.

Gut möglich, dass die Updates schon in wenigen Tagen ausgerollt werden – ein möglicher Termin wäre nächsten Monat. Bis zum Monatsende mussten sich Pixel 6-Nutzer bisher nie gedulden, aber jeder einzelne Tag ist eben zu viel. Man kauft sich das Pixel 6 ja auch aus dem Grund, weil man die frisch angekündigten Features als Erstes ausprobieren möchte.

Bleibt zu hoffen, dass wenigstens die bevorstehende zweite Android 13 Developer Preview, die für morgen Abend erwartet wird, pünktlich auf den Pixel 6-Smartphones ankommt.

» Android: Google rollt Dutzende Verbesserungen und Bugfixes für die Pixel-Smartphones aus – das ist dabei

» Pixel Feature Drop: Google informiert Pixel-Nutzer über die wichtigsten Verbesserungen (Screenshots)


Keine Google-News mehr verpassen:
GoogleWatchBlog bei Google News abonnieren | GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 15 Kommentare zum Thema "Pixel 6 & Pixel 6 Pro: Google lässt alle Nutzer der neuen Smartphones schon wieder länger auf Updates warten"

  • Oh mein Gott, die Nutzer sind empört. Da platzt einem ja die Hutschnur. Das Leben macht keinen Sinn mehr wenn man ein paar Tage länger warten muss.

    Empörungsjournalismus at it’s best!😱😱😱

    Wären das doch bloß die größten Probleme die wir haben. 🙄

  • Schon belustigend was für manche ein Problem ist, oder zu diesem gemacht. Die Pixel-Besitzer sind bedauernswert.

  • So ein Blödsinn. Wie lange muss man bei Samsung warten. Auch auf neue Androidversionen. Außerdem ist bei Pixel 6 und pro alles perfekt . Bin begeistert von den Geräten. Hardware Samsung. Software Google. Das ist was jeder gut kann. Software kann Samsung nicht sauber genug.

    • Google und Software? Der Fahrmodus ist weiterhin oberste Grütze, aber Hauptsache mal gleich Android Auto for Smartphone abgesägt.

  • Die neuen Features interessieren mich so gut wie null. Mir geht es um die Bugfixes. Seit dem Februar Patch hat mein Pixel 6 Pro den ominösen WLAN Bug, wodurch sich das WLAN von Zauberhand allein deaktiviert. Das ist mehr als nur nervig. Nutzen tue ich seitdem nur meine mobilen Daten. 24/7 seit über 30 Tagen. Ich hoffe Google bekommt ihre „eigene“ Hardware langsam mal unter Kontrolle…

    • Was die Leute immer für komische Bugfixes haben. Wir haben 2 Pixel6 und zwei Pixel6 pro im Haushalt. Haben alle keine nennenswerten Probleme . Kommt wahrscheinlich auch drauf an welche Apps man drauf hat .Hatte ich mit Samsung immer mehr Probleme .

  • Anstatt dass die neuen Pixel’s zuerst gefixt werden, fixen sie zuerst die alten. Wahnsinn! Das kommende Update ist meine letzte Hoffnung damit das 6 Pro bedienbar wird, ansonsten war es mein letztes Google Produkt!

  • Ich verstehe diese Diskussion ehrlich gesagt nicht. Wo ist das Problem? Der Turnus ist doch der gleiche wie bei den anderen Modellen. Hauptsache es funktioniert. Oder hat Google beim Kauf zugesichert zeitgleich Updates wie andere Modelle zu bekommen? Nein! Man kann Probleme auch herbeischreiben, Hauptsache es gibt dann ein paar Klicks mehr. Kauft doch ein Xiaomi oder sonstwas, wenn es bei Google so schlimm zugeht…

    • Ganz meine Meinung. Ich finde die Pixel6 Reihe top. Der Preis für so ein Handy ist absolut fair.

  • Kleinigkeit sinnlos in mehrere Beiträge packen, Beiträge der vorherigen Tage mit neuem Datum versehen und wie in diesem Beitrag wiederholt aggressive negative Wertung schon in der Überschrift um den Clickbait Gott zu beschwören…phänomenal.

    Wenn sich dann die Leute mehrfach am Tag das Maul in den Kommentaren zerreißen hat man den Thron erklommen.

    Das hier hat absolut nichts mehr mit einem Blog über Google Produkte zu tun, hier geht es eiskalt nur noch um die Gier nach Geld.

    Ich ärgere mich jeden Tag auf neue überhaupt hier nachgesehen zu haben und doch wieder nichts neues zu lesen, ich bin raus!

  • Habe das Problem, dass im Horizontal Modus, plötzlich ein schwarzer Kreis und noch schwarze Abrundungen vom Curved Display auf dem Display angezeigt werden. Hat das noch jemand?

  • Ja,es gibt schlimmeres aber….. trotzdem ein Armutszeugnis von Google. Ja und Samsung tzzz! Am ersten März kam das sicherheitsupdate wie immer und zum Vergleich meines Pixel 6 Pro ( 900€ ) wenn es um Performance,Bugs, Fingerabdrucksensor, Akkuleistung und und und geht……ach lassen wir es. Und ja das ist alles jammern auf höchstem Niveau. Dann war ich wohl mit Samsung zu verwöhnt. Sorry mein Fehler!

Kommentare sind geschlossen.