Die allermeisten Android-Apps waren viele Jahre lang vollkommen kostenlos und wurden entweder durch Werbung oder von Luft und Liebe finanziert. Im Laufe der Jahre sind immer mehr Entwickler auf Bezahl-Apps umgestiegen und seit einiger Zeit werden Abo-Modelle immer populärer. Doch wofür geben die Nutzer eigentlich das Geld aus? Einige Top 10-Listen zeigen, welche Apps auf welchen Plattformen die größten Umsätze einfahren.
Wenn alles nach Plan verläuft, wird Google schon in gut zwei Monaten das neue Pixel 6a vorstellen und noch im selben Monat auf den Markt bringen. Zwar ist dieser Plan schon wieder am Wanken, aber dennoch wird das neue Budget-Smartphone schon sehr bald erscheinen und ist daher in den letzten Wochen häufig in Leaks aufgetaucht. Weil sich wieder einiges angesammelt habt, bekommt ihr hier eine Übersicht über alle Details, die bisher bekannt geworden sind.
Google bietet auf der Spieleplattform Stadia schon seit langer Zeit einen großen Schwung kostenloser Titel für Pro-Abonnenten an, die die Spiele ohne zusätzliche Kosten spielen können. Nur noch bis Montag hat man auch etwas für alle anderen Stadia-Fans in petto, nämlich einen zusätzlichen Gratis-Titel. Bei Interesse solltet ihr schnell den Controller schnappen und diese temporäre Voll-Demo nutzen.
Zum Start in das Wochenende gibt es im Google Play Store eine große Auswahl neuer temporär kostenloser Apps, Spiele, Icon Packs und Live Wallpaper - schaut mal herein. Heute berichten wir über Googles Android Tablet-Visionen, klären warum die Google Maps-Bilder nicht von Satelliten stammen und zeigen euch das neue Digital Wellbeing-Widget. Verpasst auch nicht die Stadia Free Play Days.
Google hat allen Pixel-Nutzern vor mehr als zweite Jahren das Versprechen gegeben, dass die Smartphones im Laufe der Zeit immer besser werden und regelmäßig mit neuen Features versorgt werden. Zu diesem Zweck wurde das Konzept des Pixel Feature Drop geschaffen, das in diesen Tagen zum neunten Mal ausgerollt wurde. Anlässlich desssen blicken wir noch einmal zurück und zeigen euch die größten Neuerungen, die Pixel-Besitzer in den letzten +24 Monaten erhalten haben.
Google hat vor wenigen Tagen die finale Version von Android 12L veröffentlicht und diese im Rahmen des Pixel Feature Drop-Updates auf fast alle unterstützten Pixel-Smartphones ausgerollt. Doch bekanntlich sind die größten Neuerungen von Android 12L nur auf Geräten mit größeren Displays nutzbar und bis diese mit dem neuen Betriebssystem versorgt werden, dürfte schon Android 13 vor der Tür stehen.
Mit Google Maps lässt sich die Erde auf vielfältige Weise erkunden und dank unzähliger Nutzerbilder, Streetview-Fotos und natürlich auch den Satellitenfotos recht detailliert entdecken. Jetzt hat das Unternehmen interessante Einblicke in die Satellitenbilder gegeben und erklärt, woher die Daten stammen und wie sie schlussendlich zu den fertigen Aufnahmen zusammengesetzt werden.
Mit dem offiziellen Start von Android 12L widmet sich Google erstmals seit sehr langer Zeit wieder dem Tablet-Markt und sieht in diesem plötzlich die große Zukunft. Der neue Schwerpunkt auf Tablets ist schon seit einiger Zeit deutlich und nun gibt es einige interessante Statements aus der Android-Abteilung zu den Visionen rund um die Geräte mit den großen Displays. Diese sollen mittelfristig neue Apps bringen und sogar die Laptops ablösen.
Google bastelt schon seit mehreren Jahren an den Progressive Web Apps und sieht in diesen trotz sehr langsamer Fortschritte nach wie vor die große Zukunft - vor allem mit Blick auf Chrome OS. Jetzt wird ein neues Feature ausgerollt, das den Umgang mit den Web-Apps innerhalb von Windows erleichtern soll. Genauer gesagt geht es darum, wie man eine installierte App wieder loswird.
Google hat schon vor längerer Zeit das Nearby Sharing etabliert, das als Infrastruktur zum Teilen von Inhalten auf Android und Chrome OS verfügbar ist. Bisher gab es die Einschränkung, dass stets nur eine Datei an eine Person versendet werden kann und kein Parallelbetrieb möglich ist. Das ändert sich jetzt mit dem jüngsten Update, das den gleichzeitigen Versand an mehrere Empfänger ermöglicht.