Der Frühling steht vor der Tür und damit rückt auch bei Google der Beginn des Pixel-Jahres 2022 näher, das uns nach aktueller Erwartung mindestens fünf neue Geräte bescheren wird: Vier Smartphones und eine Smartwatch. Doch in jüngster Zeit wird schon wieder über Verschiebungen spekuliert, sodass wir euch erneut einen Überblick verschaffen wollen, wann mit welchem Pixel-Produkt zu rechnen ist.
Wenn alles nach Plan verläuft, wird Google schon in gut zwei Monaten das neue Pixel 6a vorstellen und noch im selben Monat auf den Markt bringen. Zwar ist dieser Plan schon wieder am Wanken, aber dennoch wird das neue Budget-Smartphone schon sehr bald erscheinen und ist daher in den letzten Wochen häufig in Leaks aufgetaucht. Weil sich wieder einiges angesammelt habt, bekommt ihr hier eine Übersicht über alle Details, die bisher bekannt geworden sind.
Mit dem Pixel 6a steht schon das nächste Google-Smartphone in den Startlöchern und sollte im Mai oder Juli auf den Markt kommen. Intern wird das Smartphone bereits genutzt und so ist es nun mit vielen neuen Details auf einer Benchmark-Seite aufgetaucht, die sicherlich sehr gut aufgenommen werden. Das Pixel 6a dürfte ein sehr starkes Budget-Smartphone werden, das sich am großen Bruder orientiert.
In gut zwei Monaten soll Google das Pixel 6a und die Pixel Watch vorstellen, die wenig später als ungleiches Duo auf den Markt kommen. Doch nun heißt es in Leaker-Kreisen, dass das Smartphone um einige Monate verschoben wird und auch die Smartwatch möglicherweise nicht im Mai auf den Markt kommen kann. Das wäre bitter, aber nicht überraschend.
Google wird den im vergangenen Jahr erfolgreich durchgeführten kleinen Neustart der Pixel-Smartphones in Kürze mit dem Pixel 6a fortsetzen, das bereits in den Startlöchern steht und nun erneut geleakt wurde. Das Budget-Smartphone soll schon in wenigen Wochen in drei verschiedenen Farben auf den Markt kommen. Nun gibt es ein weiteres bestätigtes technisches Detail sowie die Farbgebung.
Google könnte schon in wenigen Wochen das neue Abo-Paket Pixel Pass in Deutschland starten, das vom deutschen Google Store damals mit der Unterzeile "die neue Art, ein Smartphone zu besitzen" beworben wurde. Die Hinweise für einen Start in Deutschland sind recht eindeutig, sodass wir euch noch einmal ins Boot holen und zeigen, wobei es sich darum überhaupt handelt. Tatsächlich ist es ein echtes Smartphone-Abo.
Rund um den Start des Pixel 6 hat Google in den USA das neue Konzept des Pixel Pass gestartet, das man als "neue Art, ein Smartphone zu besitzen" beworben hat. Schon damals gab es Hinweise auf einen Start in Deutschland und nun ist das Ganze etwas konkreter geworden: In wenigen Monaten wird der Pixel Pass sehr wahrscheinlich in Deutschland starten - vermutlich zum Pixel 6a.
Google wird in wenigen Monaten das neue Pixel 6a vorstellen und dürfte darauf hoffen, den Erfolg der sechsten Pixel-Generation mit dem Neuzugang fortzusetzen. Wer bereits seit längerer Zeit ein Auge auf die Pixel 6-Smartphones geworfen hat, sollte sich vielleicht noch ein wenig länger gedulden und die Vorstellung des Pixel 6a abwarten. Beobachter erwarten ein sehr starkes Paket.
Das Jahr 2022 hat gefühlt gerade erst begonnen und wird uns im Laufe der nächsten Monate viele neue Google-Produkte bescheren. Schon jetzt sind viele Informationen zu den kommenden Produkten aus den Bereichen Smart Home und Smartphones bekannt, sodass wir euch in diesem kleinen Artikel einen kleinen Überblick verschaffen wollen: Womit darf gerechnet werden und wann werden die Produkte auf den Markt kommen?
Google wird schon bald das neue Budget-Smartphone Pixel 6a vorstellen, über das in den letzten Monaten einige Informationen durchgesickert sind. Als Ableger des vielgelobten Pixel 6 dürfte es ein besonders großes Interesse hervorrufen und zu einem der meistverkauften Google-Smartphones werden. Aber soweit sind wir noch nicht, also schauen wir uns erst einmal an, was Stand heute über das Gerät bekannt ist.