Google bietet auf der Spieleplattform Stadia schon seit langer Zeit einen großen Schwung kostenloser Titel für Pro-Abonnenten an, die die Spiele ohne zusätzliche Kosten spielen können. Nur noch bis Montag hat man auch etwas für alle anderen Stadia-Fans in petto, nämlich einen zusätzlichen Gratis-Titel. Bei Interesse solltet ihr schnell den Controller schnappen und diese temporäre Voll-Demo nutzen.
Google bietet auf der Spieleplattform Stadia schon seit langer Zeit einen Schwung kostenloser Titel für Pro-Abonnenten an, die die enthaltenen Spiele ohne zusätzliche Kosten spielen können. Nur an diesem Wochenende, beginnend mit dem heutigen Donnerstag, hat man auch etwas für alle anderen Stadia-Fans in petto: Von heute bis Montag gibt es einen Gratis Top-Titel für alle. Bei Interesse solltet ihr schnell den Controller schnappen und diese temporäre Voll-Demo nutzen.
Rund um Googles Spieleplattform Stadia wird es in den nächsten Monaten viele Änderungen geben (müssen), über die das Unternehmen schon mehrfach zwischen den Zeilen informiert hat - allen voran der Umbau zur White Label-Plattform. Aber auch die Spieleauswahl könnte in den nächsten Monaten sprunghaft ansteigen, denn man plant die Unterstützung von Windows-Spielen, die direkt in der Stadia-Cloud ausgeführt werden.
Zahlende Abonnenten von Googles Spieleplattform Stadia dürfen sich schon seit langer Zeit über eine monatliche wechselnde Auswahl kostenloser Spiele freuen. Auch mit Anfang März gab es wieder einen Wechsel, der für die Nutzer äußerst positiv verlaufen ist: In diesem Monat gibt es bereits 52 kostenlose Spiele. Nutzt die Chance, euch eine große Spieledatenbank aufzubauen.
Viele Nutzer von Googles Spieleplattform Stadia dürfen sich schon seit sehr langer Zeit über monatlich wechselnde Aktionen bestehend aus kostenlosen Spielen freuen - zumindest im Rahmen des kostenpflichtigen Stadia Pro-Abos. Nun geht der Monat Februar wieder zu Ende und ihr solltet noch schauen, welche der derzeit 50 kostenlosen Spiele ihr euch noch sichern wollt, bevor es zu spät ist.
Google bietet für die Spieleplattform Stadia einen eigenen Controller, der in einer kleinen Auswahl verschiedener Farben erhältlich ist. Kürzlich ist bei ebay ein vollständig transparenter Controller aufgetaucht, der es in der Form niemals auf den Markt geschafft hat und daher eine echte Rarität ist. Der Controller wurde nur intern verschenkt, doch dank zahlreicher Fotos können wir ihn jetzt genauer betrachten.
Google zeigt sich auf der Spieleplattform Stadia an diesem Wochenende wieder sehr spendabel und bietet allen zahlenden Abonnenten neben den mehr als 50 Gratis-Titeln den Zugang zu einem weiteren Top-Titel. Dieser müsste im Normalfall gekauft werden und kann nur noch heute und morgen vollkommen kostenlos gezockt werden. Bei Interesse solltet ihr sofort den Controller schnappen und diese temporäre Voll-Demo nutzen.
Google zeigt sich auf der Spieleplattform Stadia an diesem Wochenende wieder sehr spendabel und bietet zahlenden Abonnenten neben den mehr als 50 Gratis-Titeln den Zugang zu einem weiteren Top-Titel. Dieser müsste im Normalfall gekauft werden und kann nur an diesem Wochenende (ab heute) vollkommen kostenlos gezockt werden. Bei Interesse solltet ihr sofort den Controller schnappen und diese temporäre Voll-Demo nutzen.
Im deutschen Google Store gibt es seit einiger Zeit in schöner Regelmäßigkeit neue Aktionen rund um die dort angebotenen Produkte und auch zum Start in die neue Aktionswoche ist es wieder soweit: Der Store hat sein Angebot gewechselt und bietet nun unter anderem die Pixel 6-Smartphones sowie ein Stadia-Set bestehend aus Controller und Chromecast mit Google TV an. Natürlich dürfen auch die Smart Home-Pakete nicht fehlen.
Die Zukunft von Stadia steht mal wieder auf sehr wackligen Beinen und diesmal scheinen es deutlich mehr als nur Gerüchte zu sein, die ein baldiges Ende der Spieleplattform prognostizieren. Googles Pläne sind zwar noch nicht im Detail bekannt, aber dennoch sollten sich aktuelle und interessierte Spieler keine Sorgen machen: Vielleicht lohnt es sich heute mehr denn je, noch bei Stadia einzusteigen.